Ziegenhof Wiedau
Ziegenhof Wiedau

Holländer Schecke

 Herkunft:

Die Holländer Schecken  kommen aus den niederländischen Provinzen Südholland und Zeeland, sie sind heute auch im übrigen Holland und z. T. in Belgien und Deutschland anzutreffen. Die Rasse ist entstanden durch Einkreuzung Toggenburger und Saanenziege und Weisse Deutsche Edelziege in die niederländischen Landziegen.

 

Beschreibung :

- mittelgrosse, langbeinige schwarz-,grau bzw braunweiss gescheckte Ziegen

- mit langem Rumpf,  tiefer, breiter Brust und kurzem Becken 

- kurzhaarige Ziegen 

- meist gehört, es kommen aber auch hornlose vor.

 

Maß und Gewichte:

- Böcke: Widerrist 75 - 85 cm

                Gewicht 70 kg

- Ziegen: Widerrist: 70 - 75 cm

                 Gewicht 50 - 60 kg

 

Leistung:

- 600 bis 850 kg Milch

- 3,0 bis 3,2 % Fett

- 2,5 bis 2,8 % Eiweiss

- anspruchslos, widerstandsfähig

- wenig krankheitsanfällig

- frühreif

- fruchtbar

 

Zuchtziel:

Erhalt der Rasse sowie Erhalt der Robustheit und Widerstandsfähigkeit.

 

- verabschiedet vom Bundesverband Deutscher Ziegenzüchter von 1995- 

 

 

Ziegenhof Wiedau

Bornefelder Strasse 10

59329 Wadersloh

 

Fon 02523 953391

 

ziegenhof.wiedau@aol.com

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wiedau´s Ziegenhof